Unterkunft in Prag – Appartments, Pensions, Hotels, Hostels. Günstige Angebote!

Ausflug außerhalb von Prag – Schloss Konopiště

Das schöne mittelalterliche Schloss Konopiste ist mit dem Namen des Erzherzogs Franz Ferdinand D´Este Thronfolgers des habsburgischen Thrones verbunden, der dieses Schloss in aktuelle, romantische Gestalt auf dem Ende des 19. Jahrhunderts umgebaut hat. Das Schloss Konopiste ist durch riesige Sammlung der Jagdtrophäen und Waffen von Ferdinand, antikes Möbel, Kunstgegenstände und gleichfalls durch den Rosengarten bekannt.

Ausflug außerhalb von Prag – Schloss Konopiště
Konopiste ist ein Schloss, das sich etwa 50 km südöstlich von Prag, in der Nähe von der Stadt Benešov befindet. Es ist als Residenz des Erzherzogs Franz Ferdinand aus Österreich, Nachfolger des österreichisch-ungarischen Thrones berühmt geworden, dessen Ermordung in Sarajevo den I. Weltkrieg veranlassen hat. Bis zu seiner Ermordung in Sarajevo am 28. Juni 1941,hat er hier mit seiner geliebten Frau Sophie und ihren Kindern gelebt. Das Schloss ist das Museum der Kunstgegenstände geworden, die er und seine Familie in Jahrhunderten sammelten.

Konopiste Castle



Konopiště wurde als gotische Festung im Stil der französischen Kastellen am Ende des 13. Jahrhunderts, wahrscheinlich vom Bischof Tobias aus Benesov gegründet. Den ersten Eingriff in die mittelalterliche Struktur hat am Ende des 15. Jahrhundert Georg von Sternberk und später am Anfang des 17.Jahrhunderts Hodejover aus Hodejov durchgeführt. Die Vrtbas von Vrtba haben das Schloss in eine Barockresidenz im 18. Jahrhundert umgebaut. Der Erzherzog Franz Ferdinand d´Este, der das Schloss im Jahre 1887 von den Lobkowitzern kaufte, hat Konopiste in einen grossartigen Wohnsitz des künftigen Kaisers umgebaut. Schlossräume wurden mit musealischen Sammlungen ausgestattet, die Franz Ferdinand von dem Herzog aus Modena geerbt hat.
Das Schloss Konopiste ist jetzt für die Öffentlichkeit offen. Besucher können Wohnräume von Franz Ferdinand, eine große Sammlung von Geweih (Franz Ferdinand war ein begeisterter Jäger), die Rüstkammer mit mittelalterlichen Waffen, Schiesskammer mit beweglichen Schieβscheiben und den Garten mit Statuen im italienischen Renaissancestil und Treibhäuser besichtigen. Das Schloss ist eine beliebte Stelle für die Veranstaltung von Hochzeitsfeiern.

Konopiste Castle - interiors



Nach der Besichtigung des Schlossinterieurs, leisten Sie sich einen Spaziergang durch gepflegte Gärten, wo frei Wachteln, Fasane und Pfauhähne bummeln. Den Kindern wird sicher der Zwinger mit zwei Bären gefallen, die per Stunden im Zirkel spazieren. Unter dem Schloss gibt es einen großen Teich, wo die Leute auch schwimmen, obwohl die Wasserqualität unsicher ist. Ein Picknick ist genehmigt, Sie müssen aber Lebensmitteln im voraus kaufen, weil es in der Nähe des Schlosses keine Stelle gibt, wo Sie Lebensmittel kaufen können...

Das Schloss ist im April seit Dienstag bis Sonntag von 9,00 Uhr bis 12,30 Uhr und dann von 13,00 Uhr bis 15,00 Uhr geöffnet. (am Samstag und Sonntag nachmittags von 13,00 Uhr bis 16,00 Uhr.); seit Mai bis August seit 9,00 Uhr bis 12:30 Uhr und seit 13,00 bis 17,00 Uhr.;

Konopiste Castle - interiors

im September seit 9,00 Uhr bis 12:30 Uhr und seit13,00 bis 16,00 Uhr.; im Oktober seit 9,00 bis 12:30 Uhr und seit 13,00 bis 15,00 Uhr. (am Samstag und Sonntag von 13,00 bis 16,00 Uhr.); und im November von 9,00 bis 12:30 Uhr und von 13,00 bis 15,00 Uhr. Schlossparkanlagen sind das ganze Jahr 24 Stunden offen. Für mehrere Informationen, besichtigen Sie bitte die Webseite: www.zamek-konopiste.cz

CMS, SEO: Petr Weida
XHTML, CSS: Dlouhý Webdesign

Prague Accommodation Service, Nad Bertramkou 11, 150 00 Praha 5
Tel.: +420 602 309 435, +420 251 566 590
Fax: +420 284680115, e-mail: stopin@stopin.cz