Unterkunft in Prag – Appartments, Pensions, Hotels, Hostels. Günstige Angebote!

Freier Eintritt in Museen und andere Sehenswürdigk

Liste der Prager Museen und Gedenkstätten, in denen der Eintritt immer oder an bestimmten Tagen frei ist.

Wie oft haben Sie sich schon vorgenommen, Ihr Leben mit ein bisschen mehr Kultur zur bereichern und sind dann doch zu Hause auf dem Sofa geblieben? Einen besonderen Anreiz, die eigenen guten Vorsätze in die Tat umzusetzen, bieten viele Prager Museem mit freiem Eintritt. Frei nach dem Motto „Kultur für alle“ gibt es zahlreiche Museen, die generell keinen Eintritt verlangen. Andere bieten kostenlosen Eintritt an bestimmten Tagen oder für bestimmte Besuchergruppen – man muss nur wissen wann und wo.

* Gemäldegalerie der Prager Burg
Die Gemäldegalerie der Prager Burg ist die älteste kontinuierlich existierende Gemäldesammlung in unseren Ländern. Die Besucher sehen sich in den Räumlichkeiten der ehemaligen Renaissance-Pferdeställe ausgewählte Werke von Hofkünstlern, alten Meistern der deutschen und niederländischen Renaissance, der italienischen Renaissance und Manierismus sowie Künstler des mitteleuropäischen und holländischen Barocks an.
Eintritt frei - jeden Montag von 16.00 bis 18.00

* Tschechisches Musikmuseum
In der barocken Kirche der Heiligen Maria Magdalena aus dem 17. Jahrhundert können Musikinstrumente und deren Klang bestaunt werden. Am ersten Donnerstag im Monat ist der Eintritt von 14 bis 18 Uhr frei.

* Lapidarium
* Musaion - ethnographische Ausstellung
* Alte Königliche Palast (Eintritt in die Dauerausstellung)
* Asiatische, afrikanische und amerikanische Kulturen
Jeden ersten Donnerstag im Monat 14-18

* Nationalmuseum - Hauptgebäude
Das größte und älteste tschechische Museum befindet sich in einem beeindruckenden Neorenaissance- gebäude am Wenzelplatz. Jeden ersten Donnerstag im Monat ab 14 bis 18 Uhr können die Besucher eine Fülle von mineralogischen, zoologischen, anthropologischen und paläonthologischen Exponaten zum Thema Natur, Mensch und Umwelt in diesem beeindruckenden Ambiente bestaunen. Darunter ist unter anderem die größte Mineraliensammlung Europas. Ebenso bemerkenswert sind die Bibliothek (über 3,5 Millionen Bände) und die Münzsammlung. In der Mitte des um 1890 erbauten Museums ehrt ein zweistöckiges Pantheon verdiente Tschechen mit bronzenen Statuen.
Jeden ersten Donnerstag im Monat 14-18

* Museum von Antonin Dvorak
Jeden ersten Donnerstag im Monat 14-19

* Bedrich Smetana-Museum
Jeden ersten Donnerstag im Monat 14-17

* Kunstgewerbemuseum
Dienstags 17-19

* Landwirtschaftsmuseum Praha />
Jeden ersten Mittwoch im Monat 13-17

* Das Museum der Hauptstadt Prag - Hauptgebäude
* Zollhaus bei Výtoň
Jeden ersten Donnerstag (geöffnet bis 20 Uhr) - Schüler, Studenten, Senioren frei, andere 10 CZK

* Militärmuseum in Zizkov und Das Luftfahrtmuseum Kbely
Jeden Tag während der Besuchszeiten

* CNB - Dauerausstellung "Mensch und Geld
Im früheren Tresorraum der Nationalbank wird die Geschichte des Geldes und die Entwicklung des tschechischen Geldsystems dargestellt. Die Ausstellung heißt "Mensch und Geld" und gewährt von Dienstag bis Freitag jeweils von 9 bis 16 Uhr allen Besuchern kostenfreien Eintritt. Straße: Na Príkope 28 (erreichbar mit der Metro Linie B, Station Námestí Republiky) Der Eintritt ist während des ganzen Jahres frei, muss im Voraus gebucht werden.
http://www.cnb.cz/cs/verejnost/expozice_cnb/

* Das Prager Jesuskind
Freier Eintritt in die Kirche und das Museum während der Öffnungszeiten.
http://www.pragjesu.info/de/informationen.htm


CMS, SEO: Petr Weida
XHTML, CSS: Dlouhý Webdesign

Prague Accommodation Service, Nad Bertramkou 11, 150 00 Praha 5
Tel.: +420 602 309 435, +420 251 566 590
Fax: +420 284680115, e-mail: stopin@stopin.cz